Geräucherte Fische

IMG_0414-min.jpg

Ein Teil unserer Lachse und Blackcods werden von uns im Toggenburg heissgeräuchert. Diese Räuchermethode ist in Alaska sehr beliebt und weit verbreitet. Der Fisch wird durch die gegenüber der herkömmlichen Methode des Kalträucherns wärmere Temperatur im Räucherofen leicht gekocht / gegart und erhält ein intensives Aroma. In Alaska wird dem heissgeräucherten Fisch jeweils eine leicht süssliche Note verpasst. Wir haben dieses traditionelle Rezept in die Schweiz "importiert". Daneben gibt es bei uns auch einen heissgeräucherten Lachs nach "Toggenburger  Art", welcher etwas würziger ist und gut mit der einheimischen Küche kombiniert werden kann.

Ein Teil unserer Lachse wird in einer Räucherei in Kanada kaltgeräuchert und in feine Tranchen geschnitten. Wir legen Wert darauf, dass er nicht zu stark gesalzen und geräuchert wird, so dass der natürliche, reine Geschmack des Fisches erhalten bleibt.

Diese geräucherten Delikatessen eignen sich ausgezeichnet zum Apéro oder Brunch und können sehr gut mit kalten und warmen Speisen wie Gschwellti, Salat oder Pasta kombiniert werden.