Jack und Annina

IMG_1181-min.jpg

 

Jack 

Ich bin in Alaska geboren und habe dort meine ersten Lebensjahre verbracht. Nach Jugendjahren in New Hampshire USA und einem Studium als Lehrer bin ich im Jahr 2006 nach Alaska zurückgekehrt und dort seither als Berufsfischer tätig. Während den Sommermonaten (in der Regel ca. Juni bis Oktober) lebe ich auf einem kleinen Fischerboot in der Region Südost-Alaska. In dieser Zeit arbeite ich von Sonnenaufgang bis –untergang, 10 bis 100 km von der Küste entfernt. An Land gehe ich nur ein paar Mal pro Monat, meistens um Fische abzuladen, Lebensmittel zu kaufen und das Boot aufzutanken. Alle meine Fische werden mit Haken und Leine gefangen, was mit viel Arbeit verbunden ist, dafür aber höchste Qualität garantiert. Nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen unterstützt mich auf dem Boot ein Gehilfe, ein sogenannter «Deckhand». Die Sommertage in Alaska sind lang und die Arbeit ist körperlich und mental anspruchsvoll. Dennoch liebe ich die Unabhängigkeit und die Freiheit, als selbständiger Fischer. Von Herbst bis Frühsommer lebe ich mit Annina im Toggenburg. Nach den Entbehrungen auf See schätze ich den Komfort und die Annehmlichkeiten unserer behaglichen Wohnung umso mehr. Als Ausgleich zum Leben auf dem Wasser liebe ich die Berge, und auf dem Motorboot Chilly cruise ich auf dem Lago Maggiore.

DSC_0381.JPG

Annina

 

Ich bin im Toggenburg aufgewachsen und habe Jack im Jahr 2004 auf einer Fähre kennengelernt, als ich nach der Matura mit dem Rucksack durch Alaska reiste. Die Natur, die Leute und das Leben in Alaska (und Jack) haben mich auf Anhieb fasziniert und seither nicht mehr losgelassen, weshalb ich immer wieder Zeit mit Jack in Alaska verbringe. In der Schweiz arbeite ich nebst unserem Fischgeschäft als Juristin und geniesse in meiner Freizeit unser Zuhause in Ebnat-Kappel, meinem Heimatort.

download (6).png